Sitten und Gebräuche in Deutschland, lokale Besonderheiten

Aus ZUM Deutsch Lernen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sitten und Gebräuche in Deutschland, lokale Besonderheiten


Handlungsfeld A1-A2 Sitten und Gebräuche - Lokale Besonderheiten 2.png


Feste und Feiertage in Deutschland und der Region

  • Kennt die wichtigsten Feste und Feiertage in Deutschland und der Region, in der sie leben.

Sie kennen:

  • den Zeitpunkt/Datum von und bekannteste Gebräuche bei Festen und Feiertagen:
  • bundesweit: Christliche Feiertage (Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Christi Himmelfahrt); gesetzliche Feiertage (Tag der Arbeit, Tag der Deutschen Einheit)
  • regional: Religiöse Feiertage (Heilige Drei Könige, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt, Allerheiligen); Feste (Karneval, Oktoberfest)

Weihnachten

Links:

Spiele

Interaktive Übungen - Weihnachten

Der Weihnachtsbaum


Ordne die Begriffe den Bildern zu


Rund um Weihnachten (Wortschatz)


Was hörst du? Finde das passende Bild


Was man Weihnachten isst


Die Zeit um Weihnachten


Weihnachtswörter richtig schreiben


Weihnachten, Wortgitter (A2)


A2 - B1: Die Adventszeit und Weihnachten


Interaktives-Video B1



Silvester

→ Silvesternacht 2016
AR: DE: EN: FR: Silversternacht 2016 (PDF)
Ein Info-Foyer vom Willkommensteam Elmshorn


Fastnacht, Karneval, Fasching

Bild- Audio-Wörterbuch: Fastnacht, Karneval, Fasching

Ostern

Links

Video/Filme

  • Deutschland für Anfänger, عيد الفصح, Ostern

Bilder

Sonstiges

Hier können sie auch interessante Fakten, Links, Videos und Hördateien sammeln:

Kultur und Sehenswürdigkeiten

  • Kennt das kulturelle Angebot und Sehenswürdigkeiten vor Ort.
  • Orte und Termine für Stadtfeste;
  • verschiedene Vereine und Rolle des Vereinslebens für den gesellschaftlichen Kontakt vor Ort;
  • Sehenswürdigkeiten der Region

Interaktive Übungen - Lokale Besonderheiten

Was weißt du über Deutschland?



Links

Freizeit und Ehrenamt

  • Kennt Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und ehrenamtlichen Betätigung vor Ort.
  • Freizeitgestaltung für einzelne und Familien: Bibliotheken, Sportplätze, Jugendzentren, Museen, Stadtbäder, Kinderspielplätze …

Ehrenamt: Das Wesentliche eines Ehrenamts, gemeinnützige Träger vor Ort als Möglichkeit zur ehrenamtlichen Betätigung

Links

Religion in Deutschland

  • Kennt die Rolle der Religion in Deutschland.
  • Religiöse Vielfalt,
  • Glaubensfreiheit (auch Freiheit, nicht zu glauben),
  • Konfessionen, überwiegend katholische/ evangelische Bundesländer,
  • Religion im Alltag,
  • religiöse Minderheiten,
  • Atheismus
  • Es gibt keine Staatsreligion.

Interaktive Übungen

Links

Dialekte