Übungsgeneratoren für Arbeitsblätter: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM Deutsch Lernen
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Tutory: linkfix)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
(Zarb: Beispiel)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
Zeile 54: Zeile 54:
 
* ermöglicht sehr viele und abwechslungsreiche Übungen
 
* ermöglicht sehr viele und abwechslungsreiche Übungen
  
{{#widget:Iframe
+
Beispiel:
|url=https://www.yumpu.com/de/embed/view/RG6IgEunovuTcFS4
 
|width=710
 
|height=642
 
|border=0
 
}}
 
  
 
* https://www.yumpu.com/de/embed/view/RG6IgEunovuTcFS4
 
* https://www.yumpu.com/de/embed/view/RG6IgEunovuTcFS4

Version vom 21. März 2021, 14:17 Uhr

Frei im Internet zugängliche Übungsgeneratoren

  • diese können ohne Installation direkt genutzt werden
  • eignen sich besonders für geschlossenen Übungen

Goethe-Institut: Übungsblätter selbst gemacht

  • Lückentexte
  • Überschriften oder Abschnitte zuordnen
  • Abschnitte in die richtige Reihenfolge bringen
  • Anleitung:

Deutsche Welle:

Kreuzworträtsel

  • Kreuzworträtsel generieren

Wortgitter - Suchsel

Tutory

  • tutory
  • ist kein Übungsblattgenerator im engen Sinn
  • sehr gut um OER zu produzieren
  • lässt sich auch ohne kostenpflichtige Lizenz nutzen

Dort kann man:

  • MC - Übungen
  • Sortieraufgaben
  • Lückentexte

erstellen.

  • Design und Weiterverbreitung entsprechen modernen Ansprüchen

Kommerzielle Software, die auf dem Computer installiert werden muss

Zarb

Beispiel:

Lingofox

  • Übungsgenerator mit integrierter Textverarbeitung
  • Privatlizenz: 59€

Übungen per Mausklick vom Hueber-Verlag

Siehe auch im Wiki