Deutsch in Chile

Aus ZUM Deutsch Lernen
Version vom 29. Januar 2022, 18:12 Uhr von Karl Kirst (Diskussion | Beiträge) (Weblinks)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Chile gibt es eine große Zahl deutschstämmiger Einwohner, von denen aber wohl nur noch eine kleine Minderheit Deutsch als Muttersprache oder überhaupt Deutsch spricht. Allerdings gibt es über zwanzig so genannte Deutsche Schulen in Chile, an denen Deutsch als Fremdsprache und in Santiago auch Deutsch in einem muttersprachlichen Zweig unterrichtet wird.

Deutsch unter spanischem Einfluss

"Kuchen" ist ein geläufiges Wort im chilenischen Spanisch, ein deutliches Zeichen für den Einfluss deutscher Alltagskultur und Sprache im spanischsprachigen Chile. Aber noch stärker ist der Einfluss der spanischen Sprache auf die Sprache der deutschen Einwanderer im Süden Chiles. Dies beschreibt mit anschaulichen Beispielen der Wikipedia-Artikel Launa-DeutschWikipedia-logo.png.

Deutsche in Chile

Weblinks

Siehe auch