Der digitale Methodenkoffer

Aus ZUM Deutsch Lernen
Version vom 8. Januar 2016, 10:42 Uhr von deutsch-lernen>R.Kloetzke (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Kasten_blau|Methoden für die eigene Fortbildung findet man in zahlreichen Training-Bücher für Fortbildungen, aber auch im Internet gibt es eine Reihe von …“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Methoden für die eigene Fortbildung findet man in zahlreichen Training-Bücher für Fortbildungen, aber auch im Internet gibt es eine Reihe von kostenlosen Methodensammlungen, die besonders auch im schulischen Bereich einsetzbar sind. In dieser Aufgabe lernen Sie solche Sammlungen kennen. Sie können passende Methoden für die ESRIA-Phasen auswählen und anpassen. Zum Schluss werden Sie eine Methode so vorbereiten, dass sie diese im Plenum gemeinsam mit den anderen TN umsetzen können. Sie arbeiten in Paaren.

Genutzte Methoden

Aufgabe

1. Schreiben Sie in das ZUMpad (in den Ihnen zugeteilten Abschnitt), welche Methoden Sie bis jetzt in Ihren Bausteinen geplant haben. Ordnen Sie diese den ESRIA-Phasen zu.

Beispiel: E = Placemat, Methode xy, Methode za usw.



Methoden-Recherche

Aufgabe

2. Besuchen Sie eine oder mehrere Seiten, die hier angegeben sind. Finden Sie zu jeder ESRIA-Phase eine neue Methode. Beschreiben Sie in 1 bis 2 Sätzen, was die TN mit dieser Methode machen bzw. lernen können. Schreiben Sie diese Informationen hier in das ZUMpad.

Beispiel: S: Methode xy (Link + Name), Die TN können …, Die TN notieren …
  • Methodensammlung - Anregungen und Beispiele für Moderatoren: elektronische Datenbank, geordnet nach Einsatzmöglichkeiten, Recherche leicht möglich, zurzeit 126 Methoden:
  • Methoden-Kiste der bpb: verschiedene Lern- und Arbeitsmethoden auf 62 bunten Karteikarten, nicht nur für die politische Bildung geeignet:
  • Methoden für die Projektkompetenz in alphabetischer Reihenfolge: auch für den Fortbildungskontext geeignet:




Es gibt noch weitere Methodensammlungen im Internet, die wir hier aus Zeitgründen nicht aufführen können. Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie als „Zusatzaufgabe“ Ihre Favoriten-Links in das ZUMpad schreiben oder im Plenum nennen.


Methode vorbereiten und durchführen

Aufgabe

3. Wählen Sie eine Methode, die Sie in der Rolle des Workshopleiters im Plenum mit den anderen TN durchführen möchten und bereiten Sie diese vor.

Zur Vorbereitung:

  1. Schreiben Sie ein kurze Skizze, wie die Methode ablaufen soll.
  2. Notieren Sie die Aufgabenstellungen.
  3. Wo könnten während der Durchführung Probleme auftreten?
  4. Sammeln Sie Ideen für mögliche Varianten /Alternativen.

Hier finden Sie separate ZUMpads für Ihre Kleingruppe:



Aufgabe
4. Führen Sie die Methode mit den TN durch.

Zusatzaufgabe (Hausaufgabe):

  1. Finden Sie 4 Methoden, die man bei der Evaluierung einsetzen kann.
  2. Überlegen Sie, wie man diese Evaluierung auch mit einem digitalen Werkzeug durchführen kann. (iPad App, Interaktives Whiteboard, Web2.0-Tool)