DACH-Prinzip

Aus ZUM Deutsch Lernen
Version vom 4. August 2020, 08:02 Uhr von Ralf Klötzke (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „ Das DACH-Prinzip geht von der grundsätzlichen Anerkennung der Vielfalt des deutschsprachigen Raumes im Rahmen des Unterrichts der deutschen Sprache, der Ver…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das DACH-Prinzip geht von der grundsätzlichen Anerkennung der Vielfalt des deutschsprachigen Raumes im Rahmen des Unterrichts der deutschen Sprache, der Vermittlung von Landeskunde, der Produktion von Lehrmaterialien sowie der Aus- und Fortbildung von Unterrichtenden aus.[1]

Weblinks

https://idvnetz.org/dachl-online/dachl-im-fach-dafdaz/dach-prinzip

  1. Quelle: Bettermann, R. (2010): „D-A- CH-Konzept, das“. In: Barkowski, Hans/Krumm, Hans- Jürgen (Hg.): Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Stuttgart: UTB; Francke: 41.