Übungsgeneratoren für Arbeitsblätter: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM Deutsch Lernen
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Zarb)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
(worksheet.digital)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
Zeile 46: Zeile 46:
 
erstellen.
 
erstellen.
 
* Design und Weiterverbreitung entsprechen modernen Ansprüchen
 
* Design und Weiterverbreitung entsprechen modernen Ansprüchen
 +
 +
=== worksheet.digital ===
 +
"Digitale Arbeitsblätter ererstellen, verteilen & auswerten." So stellt sich die Seite "worksheet.digital" auf ihrer Startseite vor. Und offensichtlich funktioniert dieses Tool tatsächlich recht einfach.
 +
 +
Der Mehrwert gegenüber online verfügbaren interaktiven Übungen, die mit [[H5P]] oder [[LearningApps]] erstellt sind, liegt darin, dass man eine Rückmeldung darüber erhalten, wer eine Übung wie gut gelöst hat.
 +
 +
Allerdings muss man sich online anmelden, um auf die Rückmedelfunktionen und auch auf bereits erstellte eigene Arbeitsblätter Zugriefen zu können.
 +
 +
"Das worksheet ist kostenlos. Nur Auswertungen mit mehr als 30 Teilnehmer:innen werden zukünftig kostenpflichtig."<ref>Aussage von Malte Hecht, Autor der Software, in einer Mail am 06.09.2022</ref>
 +
 +
Startseite:
 +
* [https://worksheet.digital worksheet.digital]
  
 
== Kommerzielle Software, die auf dem Computer installiert werden muss ==
 
== Kommerzielle Software, die auf dem Computer installiert werden muss ==

Version vom 7. September 2022, 10:23 Uhr

Frei im Internet zugängliche Übungsgeneratoren

  • diese können ohne Installation direkt genutzt werden
  • eignen sich besonders für geschlossenen Übungen

Goethe-Institut: Übungsblätter selbst gemacht

  • Lückentexte
  • Überschriften oder Abschnitte zuordnen
  • Abschnitte in die richtige Reihenfolge bringen
  • Anleitung:

Deutsche Welle

Kreuzworträtsel

  • Kreuzworträtsel generieren

Wortgitter - Suchsel

Tutory

  • tutory
  • ist kein Übungsblattgenerator im engen Sinn
  • sehr gut um OER zu produzieren
  • lässt sich auch ohne kostenpflichtige Lizenz nutzen

Dort kann man:

  • MC - Übungen
  • Sortieraufgaben
  • Lückentexte

erstellen.

  • Design und Weiterverbreitung entsprechen modernen Ansprüchen

worksheet.digital

"Digitale Arbeitsblätter ererstellen, verteilen & auswerten." So stellt sich die Seite "worksheet.digital" auf ihrer Startseite vor. Und offensichtlich funktioniert dieses Tool tatsächlich recht einfach.

Der Mehrwert gegenüber online verfügbaren interaktiven Übungen, die mit H5P oder LearningApps erstellt sind, liegt darin, dass man eine Rückmeldung darüber erhalten, wer eine Übung wie gut gelöst hat.

Allerdings muss man sich online anmelden, um auf die Rückmedelfunktionen und auch auf bereits erstellte eigene Arbeitsblätter Zugriefen zu können.

"Das worksheet ist kostenlos. Nur Auswertungen mit mehr als 30 Teilnehmer:innen werden zukünftig kostenpflichtig."[1]

Startseite:

Kommerzielle Software, die auf dem Computer installiert werden muss

Zarb

  • http://www.zarb.de
  • Privatlizenz: 67 €
  • ermöglicht sehr viele und abwechslungsreiche Übungen

Beispiel:

LingoFox

  • Übungsgenerator mit integrierter Textverarbeitung
  • Privatlizenz: 30 € Spende an "Ärzte ohne Grenzen"

Siehe auch:

Übungen per Mausklick vom Hueber-Verlag

Siehe auch

  • Aussage von Malte Hecht, Autor der Software, in einer Mail am 06.09.2022